Zu den Inhalten springen
11.08.2016,

Marionettentheater verzaubert Bewohnerinnen und Bewohner

Am Montag, den 08.08.2016 war das „Theater aus der Truhe" zu Gast im Seniorenzentrum Letmathe.

Mit seinem mobilen Marionettentheater zog Gernot Hildebrand aus Northeim durch die einzelnen Wohnbereiche und erfreute die Bewohnerinnen und Bewohner mit seinen Vorstellungen.

Das Besondere des Theaters war, dass die 40x60 cm große Bühne auf Rollen variabel in alle Bereiche des Hauses gefahren werden konnte und somit auch kleine Gruppen oder in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen mit den liebevoll aufgeführten Stücken unterhalten werden konnten.

Die 10-20 minütigen Aufführungen mit den original böhmischen Marionetten aus Prag umfassten Märchen wie "Der Fischer und seine Frau" oder "Rumpelstilzchen", und zauberten ein Lächeln auf die Gesichter unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Durch die unmittelbare Nähe zum Publikum entstand eine einmalige und zauberhafte Atmosphäre, die alle Anwesenden in ihren Bann zog.

Im Anschluss an die Vorführung durften die Bewohnerinnen und Bewohner die Marionetten sogar ganz aus der Nähe betrachten und auf Tuchfühlung mit Ihnen gehen.

So tanzten die drolligen Marionetten auf so manchem Schoß hin und her und regten dabei lebhaft an, sich an Märchen von Früher zu erinnern.

Marionettenspieler und Seniorin
Kategorien: